Der Wupper­taler Pflege­dienst Wessel stellt Besuchern und Personal ab sofort Corona-Schnelltests zur Verfügung.

Wuppertal 8.10.2020. Wer gerade aus dem Urlaub kommt oder eventuell Kontakt mit einem positiv auf das Corona-Virus Getes­teten hatte, kann bei Pflege Wessel auf Nummer sicher gehen. Ein Sars-CoV-2-Antigen-Schnelltest der Firma Roche steht Angehörigen und Besuchern pflegebedürftiger Bewohner ab sofort schon an der Eingangstür zur Verfügung. Wir wollen damit unseren Bewohnern und unserem Personal mehr Sicherheit bieten, sagt Geschäftsführer Michael Wessel. 100 Testkits hat er für seine Einrich­tungen in Barmen und Vohwinkel angeschafft, weitere sollen folgen. Wünscht ein Mitar­bei­tender oder Besucher einen Test, führt das Fachper­sonal vor Ort ihn durch. Mit einem Stäbchen wird ein Nasen­ab­strich entnommen, in eine Flüssigkeit gegeben und davon schließlich drei Tropfen auf einen Träger geträufelt. Nach etwa 15 Minuten ist das Ergebnis wie bei einem Schwan­ger­schaftstest ablesbar. Wir werden damit keine Reihen­tes­tungen durchführen, sondern nach Bedarf entscheiden, sagt Wessel. Klar ist, zeigt ein Test ein positives Ergebnis an, erhält der Besucher keinen Zutritt zu den Wohnge­mein­schaften. Darüber hinaus hat dieser Test im Moment noch keine behördliche Relevanz. Wir werden Betrof­fenen selbstverständlich dazu raten, sich beim Gesund­heitsamt oder dem Hausarzt zu melden und sich in Quarantäne zu

begeben, sagt Wessel. Für unsere Einrich­tungen ist es jeden­falls ein weiterer Baustein in unseren umfas­senden Hygie­ne­maß­nahmen.

Über Pflege Wessel:

Seit mehr als 20 Jahren sind die Versorgung, Pflege und die Betreuung von Menschen in ihren eigenen vier Wänden Mission, Kerngeschäft und Expertise des rund 150 Mitar­beiter starken Unter­nehmens. Der Pflege­dienst Wessel mit Stand­orten in Wuppertal, Haan und Velbert besteht derzeit aus drei Einrich­tungen zum betreuten Wohnen für Personen mit Demenz-Erkrankungen, zwei Einrich­tungen zum Service- Wohnen sowie aus dem ambulanten Dienst. Ergänzt wird das Angebot durch das ambulant betreute Wohnen für Menschen mit geistigen sowie teils schweren körperlichen Beeinträchtigungen und durch eine 24-Stunden-Betreuung von Einzel­per­sonen im eigenen Zuhause.
Die Aufgabe: Menschen in ihrer spezi­fi­schen Lebens­situation Teilhabe zu ermöglichen und ein liebe­volles und behütetes Zuhause zu geben.

www.pflegedienst-wessel.de, www.intravitam-wessel.de